Islamisches kennenlernen fragen

Islamisches kennenlernen fragen

Wer ist der Prophet Mohammed? Der Prophet des Islam wurde n. Der Prophet begleitete als kleines Kind seinen Onkel auf dessen Handelsreisen und widmete sich später dem Handel. Als Karawanenbegleiter reiste islamisches kennenlernen fragen durch die arabische Halbinsel und machte sich einen Namen aufgrund seiner Fähigkeiten, seiner Aufrichtigkeit, seines edlen Charakters und seiner Vertrauenswürdigkeit.

Dies brachte ihm den Beinamen "al-Amin", "der Vertrauenswürdige" ein. Er lebte islamisches kennenlernen fragen ihr in einer glücklichen, monogamen Ehe, aus der vier Töchter und ein oder zwei Söhne hervorgingen, letztere verstarben jedoch früh.

Ehevorbereitung für Muslime

Mohammed beteiligte sich nie am herrschenden Vielgötterkult der Mekkaner und zog sich zeitweise zur Meditation in eine Höhle am Berg Hira zurück. Mit 40 Jahren erhielt er durch den Engel Gabriel die Offenbarung, die 23 Jahre lang andauern sollte und zu verschiedenen Anlässen herabgesandt wurde. Anfangs ging es um den Aufruf zum Glauben an den einen und einzigen Gott, doch er fand islamisches kennenlernen fragen Anhänger und war den Verfolgungen und Misshandlungen der Mekkaner ausgesetzt.

Wenig später islamisches kennenlernen fragen er im Alter von 62 Jahren und wurde in Medina beigesetzt. Was ist bei einer islamischen Bestattung zu beachten? Nach dem Eintritt des Todesfalles sieht die islamische Tradition bestimmte Handlungen, die durchgeführt werden müssen, vor. Das Totengebet ist ein Gemeinschaftsgebet, bei dem vor der Gemeinde der Leichnam aufgebahrt steht, hinter ihm der Imam, der das Gebet leitet. Das Gebet wird im Stehen und unter freiem Himmel verrichtet.

Danach wird der Leichnam in die Erde gelegt. Dabei wird der Körper ohne Sarg auf seine rechte Seite gedreht, sodass er in Richtung der Kaaba schaut. Die Waschung, das Totengebet und die Beerdigung sind kollektive Pflichten der islamischen Gemeinde und sollen so rasch erledigt werden, wie es möglich ist.

Wer am Morgen stirbt, der soll noch am selben Tag beerdigt werden. Warum ist es im Islam nicht möglich, die Religion zu wechseln islamisches kennenlernen fragen aus der Religion auszutreten? Im Islam gilt der Grundsatz: In islamischer Tradition gibt es Strafbestimmungen für eine Konversion, die bis zur Todesstrafe reichen. Laut koranischer Offenbarung gibt es für diejenigen, die vom Islam abfallen, keine weltliche Strafe, denn die potenzielle Bestrafung obliegt allein Gott.

Diese Wahl sollte jeder für sich treffen können, ohne jeglichen Druck verspüren zu müssen. Auch wenn muslimische TheologInnen die Auffassung vertreten, dass ein Abfall vom Glauben ein Fehler sei, so wird dennoch akzeptiert, dass eine Einmischung in diese Angelegenheiten nicht austria graz dating ist.

In einigen Staaten mit muslimischer Mehrheit werden erwähnte Strafen heute immer noch angewandt. Dies ist, unserer Auffassung nach, eine Instrumentalisierung und ein Missbrauch für politische Zwecke. Männer und Frauen dürfen sich sehr wohl zur selben Zeit am selben Ort in der Moschee aufhalten, da das Gebet ja zu einer bestimmten Zeit erfolgt.

Das bestätigt uns auch die Tradition des Propheten Muhammad.

Frage zum Thema kennenlernen - Gesellschaft, Familie & Heirat - Shia-Forum

Es gibt sehr viele Beispiele, die deutlich zeigen, dass zu seiner Zeit sowohl Männer als auch Frauen in der Moschee gemeinsam gebetet islamisches kennenlernen fragen. Im Verlauf der Geschichte wurden die Frauen leider immer mehr von der Moschee verdrängt und dieses wirkt bis heute nach. Ein Grund dafür könnte darin liegen, dass die Frauen vom Freitagsgebet befreit sind. Es muss hier ein Umdenken single frau ukraine stattfinden, dass Frauen beim Erwerb neuer Räumlichkeiten berücksichtigt und bei der Planung miteinbezogen werden.

Nur dadurch kann die Frau ihren Platz in der Islamisches kennenlernen fragen zurückerobern. Welche Rolle spielt Jesus im Koran? Im Koran, der wichtigsten islamischen Quelle, wird Jesus in fünfzehn der Suren mehrmals erwähnt.

Er wird in 90 Versen namentlich genannt und ist auch einer der 5 erhabenen Gesandten im Islam Ulu l-azm. Der Status des Gesandten ist der höchste, den ein Mensch erlangen kann. Trotz der enormen Bedeutung der Person Jesus im Koran wird eine Gottessohnschaft ausdrücklich abgelehnt. Wie alle anderen Gesandten ist auch er ein Überbringer der göttlichen Botschaft. Ich werde für euch aus Ton sozusagen die Gestalt eures Schicksals schaffen und dann ihr einhauchen, auf dass sie mit Gottes Erlaubnis euer Schicksal werden möge; und ich werde die Blinden und die Aussätzigen heilen und die Toten zum Leben zurückbringen mit Gottes Erlaubnis: Siehe, in all diesem ist fürwahr eine Botschaft für euch, wenn ihr wahrhaft Gläubige seid.

Dieses Normensystem wird in drei Normkategorien unterteilt - Glaubensnormen, Ethiknormen und Handlungsnormen.

islamisches kennenlernen fragen

Vielerorts wird die Scharia mit dem islamischen Recht gleichgesetzt, obwohl letzteres lediglich ein Teilaspekt der Scharia ist. Zwar basiert das islamische Recht auf der Scharia, jedoch nicht alles, was in der Scharia vorkommt, hängt unmittelbar mit dem islamischen Recht zusammen.

Sogar im Koran lässt sich der Begriff Scharia in keinem juristischen Zusammenhang finden. Er kommt in Sure Auch die Beurteilungen sind islamisches kennenlernen fragen einfach im Koran oder den Überlieferungen zu finden, wie in der gegenwärtigen Zeit häufig von fundamentalistischen Positionen behauptet wird. Vielmehr haben die muslimischen Gelehrten im Laufe der Zeit eine eigenständige wissenschaftliche Disziplin entwickelt.

Create an account or sign in to comment

Welche Rolle spielt Abraham im Koran? Abraham ist im Koran der am häufigsten erwähnte Prophet und gilt als einer der 5 erhabenen Gesandten im Islam Ulu l-azm.

Abraham gilt als ein Gottesgesandter, der den Auftrag hatte, das Volk des Stammes Israel zu ermahnen und es kochen kennenlernen Glauben an den einzigen Gott einzuladen. Weiters wird er test dating seiten schweiz "Imam für die Menschen" bezeichnet und sein Glaube besonders hervorgehoben, da er durch die Beobachtung der Natur islamisches kennenlernen fragen auf dem Wege der Vernunft zu der Überzeugung von der Existenz Gottes gekommen ist.

Er gilt als der Stammvater der Gläubigen und wird von den MuslimInnen bei jedem rituellen Gebet zusammen mit dem Namen Muhammads genannt. Abraham stellt, auch aus der Sicht des Koran, wichtige Gemeinsamkeiten zwischen den drei monotheistischen Religionen her und kann als ein Bindeglied und wichtiger Faktor für den interreligiösen Dialog dienen.

10 posts in this topic

Warum trinken MuslimInnen keinen Alkohol? Im Islam unterscheiden wir zwischen Erlaubtem halal und Verbotenem haram. Alles, was nicht ausdrücklich verboten wurde, ist islamisches kennenlernen fragen. Darin sind sich alle sunnitischen Rechtsschulen und die Schi'a einig. Zu den Anfangszeiten der Offenbarung wurde Wein noch konsumiert.

Im Nachhinein kam es aber zum stufenweisen Der Vers, aus dem islamisches kennenlernen fragen dieses Verbot ableiten lässt, lautet wie folgt: Vielmehr werden damit alle Getränke oder Substanzen bezeichnet, die den Verstand trüben bzw.

Daher umfasst dieses Verbot sowohl alle alkoholischen Getränke als auch Drogen. Wieso ist es MuslimInnen verboten, Schweinefleisch zu essen?

Vor der Ehe 10 Tipps, die dir dabei helfen den richtigen Ehepartner zu wählen Es gibt einen richtigen Weg und einen falschen Weg, den man beim Kennenlernen eines potenziellen Ehepartners bestreiten kann. Der falsche Weg wäre, ohne die Stellung von kritischen Fragen an die jeweilige Person, die zur Beantwortung der möglichen Kompatibilität beider Partner beiträgt, sich voller Euphorie in einer anbahnenden Beziehung zu verfangen. Es ist nicht zwingend erforderlich einen Menschen Jahre lang zu kennen, bevor man erkennt, ob man diese Person heiraten möchte.

Im Islam sind alle Lebensmittel erlaubt, islamisches kennenlernen fragen zu den "guten Dingen des Lebens" 5: Es sind nur diejenigen Speisen verboten, die durch den Koran und die Sunna eindeutig bestimmt sind. Dazu zählt unter anderem das Islamisches kennenlernen fragen Ähnlich kommt es in Sure Es wird kein bestimmter Grund für das Verbot angegeben. Obwohl heutzutage Musliminnen und Muslime viele unterschiedliche Erklärungen für das Verbot finden, essen single schnell es nichts an der Tatsache, dass in den islamischen Quellen keine explizite Begründung zu finden ist.

Man geht davon aus, dass Gott nur diejenigen Dinge verbietet, die schädlich für den Menschen sind. Wie gesund ist das Einhalten des Ramadan?

Sie sind hier

Allgemein ist anzumerken, dass zu dieser Thematik unterschiedliche zumeist gegensätzliche wissenschaftliche Ergebnisse vorhanden sind. Einerseits werden einige medizinische Vorteile des Fastens bestätigt, andererseits wird auf die Gefahren, besonders des Flüssigkeitsmangels, hingewiesen.

islamisches kennenlernen fragen online partnersuche wie schreiben

Grundsätzlich werden dem Fasten positive Effekte Reinigung und Entgiftung des Stoffwechsels für den Körper zugeschrieben. Zu den unerwünschten Nebenwirkungen, die auftreten können, zählen der Abfall des Blutdrucks und des Blutzuckerspiegels, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl etc. Aus diesen Gründen gilt im Islam die goldene Regel: Das Fasten ist nur dann erlaubt, wenn keine gesundheitlichen Schäden zu befürchten sind. Wichtig in diesem Zusammenhang ist das Individuum.

islamisches kennenlernen fragen

10 Tipps, die dir dabei helfen den richtigen Ehepartner zu wählen

Daher empfiehlt sich das Gespräch mit dem Arzt, der diesbezüglich das letzte Wort haben sollte. Bei nachgewiesenen gesundheitlichen Schäden ist aus theologischer Perspektive das Fasten nicht erlaubt. Wie wird im Islam mit dem Thema Homosexualität umgegangen?

Auch wenn Muslime in der Vergangenheit mit diesem Thema relativ gelassen umgegangen sind, kann aktuell in manchen Regionen unter Musliminnen und Muslimen eine wachsende Aversion gegenüber Homosexualität beobachtet werden. Ein Grund dafür sind vor allem die unreflektierten konservativen Strömungen, die Homosexualität nicht nur verbannen, sondern dafür eine Strafe vorsehen.

Um eine Frage zu stellen:

Neue theologische Ansätze lassen die Hoffnung auf eine theologische Rehabilitierung aufkommen, sind aber immer noch in der Minderheit. Angesicht könig partnervermittlung Tatsache, dass die wichtigsten islamischen Quellen diesbezügliche keine verbindliche Aussage beinhalten, steht einer theologischen Position, die die Homosexuellen mit anderen Menschen gleichstellt, nichts entgegen.

Haben Frauen und Männer die gleichen Rechte? Grundsätzlich kann diese Frage bejaht werden.

Tastaturkürzel

Andererseits entspricht die Vorstellung von gleichen Rechten, wie wir sie heute verstehen, nicht unbedingt dem Verständnis der heiligen Schriften, die in einem ganz anderen Kontext entstanden sind.

Anders gesagt: Denn es kommt nicht auf das Geschlecht an, sondern um die Haltung an, die man einnimmt. Siehe, Wir haben euch alle aus einem männlichen und einem weiblichen erschaffen, und haben euch zu Nationen und Stämmen gemacht, auf dass ihr einander kennenlernen möget.

Wahrlich, der edelste von euch in der Sicht Gottes ist der, der sich seine am tiefsten bewusst ist. Siehe, Gott ist allwissend, alle gewahr.

Koran 3: Diese werden heutzutage von vielen modernen Gelehrten und feministischen Strömungen abgelehnt.

verdopple deine dates kostenlos downloaden

Grundsätzlich sind die Quellen des Islam offen, um die Gleichstellung von Frau und Mann zu legitimieren. Was sind die sechs Glaubensgrundsätze islamisches kennenlernen fragen Islam? Hat der Mensch laut islamischem Verständnis einen freien Willen? Auch wenn in der islamischen Theologie unterschiedliche Meinungen zu der Thematik vorhanden sind, hat sich die eher deterministische Sicht durchgesetzt.

islamisches kennenlernen fragen

Aus der islamischen Perspektive betrachtet ist der Mensch in seinen Handlungen grundsätzlich frei. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Mensch eine unbegrenzte Freiheit besitzt, und daher von Verantwortung befreit ist.

Die begrenzte Freiheit des Menschen ist auch kein Angriff auf die Allmacht Gottes oder keine Eingrenzung derselben, da diese Freiheit durch ihn ermöglicht und gewollt ist.

Wie geht der Islam mit Umwelt und Tierschutz um?

Fragen und Antworten: Abu Dujana - 7 Fragen zum Islam

Nach dem islamischen Verständnis ist die Erde den Menschen anvertraut worden. Daher tragen wir die Verantwortung für sie. Nicht "sich die Erde zum Untertan machen" lautet die Devise im Islam, sondern in bester Weise Nutzen aus ihr ziehen und Gott dafür dankbar sein. Gefängnis bekanntschaften Haltung soll den Menschen zur Demut und nicht zur Überheblichkeit leiten.

islamisches kennenlernen fragen

Es gibt eine Reihe von islamischen Verhaltensvorgaben, die hinsichtlich einer Umweltethik nennenswert sind. Mit dem Thema Umweltschutz hat sich auch die 3. Konferenz europäischer Imame islamisches kennenlernen fragen SeelsorgerInnen in Wien beschäftigt und dazu aufgerufen, MuslimInnen religiös begründet zum verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung und aktivem Engagement gegen Umweltzerstörung anzuregen. Das Leben des Menschen wird in der islamischen Tradition als heilig betrachtet.

Daher hat der Schutz des Lebens oberste Priorität. In diesem Zusammenhang ist die Abtreibung generell nicht erwünscht. Eine Ausnahme bilden jedoch Fälle, in denen soziale und medizinische Indikationen für die Abtreibung vorliegen. Die islamischen Gelehrten gingen in der Geschichte immer schon sehr flexibel an das Thema Schwangerschaftsabbruch heran.

Ausgehend von ihrem eigenen Konzept konnten die Gelehrten unterschiedlicher Rechtsschulen zu unterschiedlichen Schlussfolgerungen gelangen.

Unter Berücksichtigung der jeweiligen individuellen Umstände wurde und wird die Entscheidung bezüglich eines Schwangerschaftsabbruchs letztendlich immer für den Einzelfall getroffen. Sind Islam und Demokratie miteinander vereinbar?

Schon im Kindesalter wird Kindern beigebracht, dass Muslime nicht ausgehen, und das es verboten ist. Ich erinnere mich, wie ich mir dies als Kind von meinen Eltern anhören musste, und als ich älter wurde, musste ich meinen Freunden islamisches kennenlernen fragen, dass ich nicht auf Dates gehe. Einen Freund zu haben stand nicht mal ansatzweise zum Thema, und sogar das Telefonieren mit einem Jungen, um Hausaufgaben zu besprechen, wurde von meinen Eltern kontrolliert. Wie viele Jugendliche heutzutage, wartete ich ab und alles sollte nach den Regeln meiner Eltern gehen, und ich träumte davon, dass ich eines Tages heiraten würde und alles perfekt wäre.

Diese Frage würden wir problemlos mit ja beantworten.

Siehe auch